31.01.2009
8 Kommentare

Wenigstens will mir Google das momentan fälschlicher Weise bei jeder Seite in den Suchergebnissen weismachen (siehe Screenshot). Ist wirklich das ganze Internet infiziert oder läuft Google einfach nur gerade Amok?

Möchte man diese gut gemeinte Warnung in den Wind schlagen wird man allerdings nur auf die folgende Fehlermeldung weitergeleitet:

Wie es im Moment aussieht besteht dieser Bug nicht nur bei Google.de sondern auch bei Google.com  sowie sämtlichen anderen Google Suchen. Die Google Api scheint davon nicht nicht betroffen zu sein, jedenfalls scheint bei keyboardr alles in Ordnung zu sein.

Update: Nach einer guten halben Stunde hat Google das Problem offenbar in den Griff bekommen.

  1. [...] Bug ist mittlerweile schon 15min und zieht entsprechend auch in den Blogs seine Kreise : Hier, [...]

  2. Das gleiche habe ich auch als ergebnis bin schon auf der suche und freue mich schon auf die wilden spekutalionen.

  3. Hai.
    Ist wohl generell jetzt so.
    Wenn man bei den gesuchten Seiten jedoch “Datei–>NEU–>Fenster aufruft, macht er die gleiche Seite auf jedoch ohne diese schwachsinnige Warnmeldung und man kann dann auch wieder verlinken.
    Ich hoffe, das ist bald wieder weg.

  4. pardon. Ich noch einmal.
    Diese Meldung erscheint mur bei der ersten Seite, bzw. bei den TOP 10 des Suchergebnisses.

  5. So fängt es an….SIE (nicht Google….SIE!) haben die Weltherrschaft übernommen……

  6. Bestimmt ist das ganze Internet infiziert, Google macht doch keine Fehler. ;)

    Wenigstens bin ich froh, daß es anderen auch so geht, der Hinweis “Diese Website kann Ihren Computer beschädigen” tanzt allerdings etwas, mal wird es bei allen Serps angezeigt, dann wieder nicht…

  7. Es geht wieder!!!! SIE kommen anscheinend doch erst in ein paar Jahren…..

  8. Der Bug war schnell behoben innerhalb ein paar Minuten. Je nach Datencenter scheint es aber Unterschiede gegeben zu haben. Auf einem hatte ich den Fehler auch nach 20 min. noch.

Impressum & Datenschutzerklärung